Staubwischer

Egal wie sauber Ihr Haus ist oder wie aufgeräumt Ihr Leben ist: Sie können den Staub nicht fernhalten. Er bildet sich in allen Ecken, auf allen Regalen und zwischen allen Ritzen in Ihrem Haus. Deshalb ist es am besten, mit einem hochwertigen Staubsauger dagegen vorzugehen. Mehr lesen

0 ergebnisse
0 ergebnisse
Zurück


Wie kann man sein Haus staubfrei halten?

Völlig staubfrei kann man sein Haus nicht halten. Aber Sie können dafür sorgen, dass Sie es sauber halten und der Staub auf ein Minimum reduziert wird. Dies kann durch regelmäßige Wiederholung mehrerer Aufgaben erreicht werden. Erstens - und das ist eigentlich keine Aufgabe - hilft es, Fußmatten auszulegen. Diese fungieren als eine Art Filter für alles, was in Ihre Wohnung gelangen könnte. Zweitens ist es ratsam, die Lüftungsschächte in Ihrer Wohnung regelmäßig zu reinigen. Diese sind ein Nährboden für Staub. Unterschätzen Sie außerdem nicht den Wert regelmäßiger Hausarbeit. Staubsaugen Sie jede Woche, stauben Sie die Fensterbänke, Regale und Schränke mit einer Kehrschaufel ab und stauben Sie vor allem die kleinen Gegenstände in Ihrer Wohnung regelmäßig ab. Gerade die kleinen Statuen, Kerzenhalter und stimmungsvollen Lampen fangen viel Staub ein.

Was ist Staub und wie kommt er in Ihre Wohnung?

Staub ist eine Zusammensetzung aus allen möglichen Materialien, die auf unterschiedliche Weise in Ihre Wohnung gelangt. Zunächst einmal kann es sich um kleinste Partikel handeln, die sich zum Beispiel von Ihrer Kleidung, dem Teppichboden oder den Sofakissen lösen. Erschrecken Sie nicht: Auch Ihre eigenen abgestorbenen Hautschuppen sind oft Teil des Staubes in Ihrer Wohnung. Haben Sie Haustiere? Dann haben Sie wahrscheinlich noch mehr Staub. Außerdem kann Staub aus Partikeln von toten Insekten, Naturmaterialien von draußen, Feinstaub und Staub vom Kochen bestehen.

Welche Arten von Staubreinigern gibt es?

Staub lässt sich leicht mit einem herkömmlichen Staubwedel entfernen. Die leichte Konstruktion des Staubwedels ermöglicht es, Staub schnell und effektiv zu entfernen. Eine gründlichere Methode ist natürlich der Staubsauger, und eine dritte "trockene" Art des Staubwischens besteht darin, mit einem Mikrofasertuch über alles zu gehen. Dieses Material nimmt den Staub sehr gut auf, ohne Spuren zu hinterlassen. Natürlich können Sie auch ein feuchtes Tuch verwenden, aber das ist eher für kleinere Flecken und Stellen mit nur einer dünnen Staubschicht geeignet.

FeedbackCompany
8,7
116 Bewertungen

Wir sind jederzeit für Sie da.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte oder zu Ihrer Bestellung? Unser Team ist bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Öffnungszeiten

Sie können uns von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:30 Uhr erreichen

Öffnungszeiten

Hallo, können wir Ihnen bei etwas helfen? Sie können uns eine Nachricht über (Web)-Whatsapp senden. Möchten Sie lieber mit jemandem per Telefon sprechen? Sie erreichen uns werktags zwischen 09:00 und 17:30 Uhr unter +49 800 588 9357.